Am 16.2.16 Stellt das Unternehmen Virtence GmbH ihre Software Titan vor. Hierbei handelt es sich um automatisierte Erzeugung von georeferenzierten Daten (inkl. Terrain, Gebäude, Straßen, Fahrspurinformationen usw.).  Link zu virtence
 

Am 9.2.16 hat Amazon die eigene Engine Lumberyard und das Netzwerksystem GameLift online gestellt. Dabei handelt es sich um eine Weiterentwicklung bzw. Anbindung der CryEngine an die internen Systeme von Amazon wie z.B. die Cloud. Interessant ist die Entwicklerumgebung für Spielentwickler und Visualisierer.

Weiterlesen ...

Zum Ende 2015 brachte EPIC die Unreal Engine auf den Stand 4.10


 

image 0

Überwiegend wurde sehr viel für die Smartphones gemacht. Unteranderem  Refractionseffekte, Qualitätstuffen für Materialien, Web-Browser Integration auf Android und vieles mehr.
Hier geht es zum Original Post: UnrealEngine4_10

 

Die Spieleentwicklung ist eine anspruchsvolle Angelegenheit, die viel Zeit und Geld verschlingt. Viele Bundesländer in Deutschland haben erkannt, dass es wichtig ist Spieleprojekte zu fördern. Abhängig vom Land sind Förderungen sehr unterschiedlich. Die einen Länder haben extra Töpfe für die Spiele geschaffen und engagieren sich sehr stark, die anderen wiederum behandeln die Spieleentwicklung, sage ich mal, etwas stiefmütterlich.Rund um ist es sehr gut, dass es sich etwas in dieser Richtung tut. Anbei eine Liste von paar Förderungen die ich gefunden habe.

Baden-Württemberg: Digital Contentent Funding, Medien- und Filmgesellschaft BW Bayern: FilmFernsehFonds Bayern Berlin-Brandenburg: Förderung Innovative audiovisuelle Inhalte Hamburg: Maßnahmenpaket zur Förderung der Gamesbranche Nordrhein-Westfalen: Förderung Innovative audiovisuelle Inhalte Nordrhein-Westfalen: NRW.Kreativkredit Niedersachsen/ Bremen: Gamesförderung nordmedia Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen: Förderprojekte der mdm

Seite 3 von 4

Zum Seitenanfang